Aktueller Beitrag

129

Aloys K Hessen

129Vollblut
BISHER GESPENDET
04.03.2024, 09:51 Uhr

Ich war am 23.02.2024 zum Blutspenden. Leider hat man den Kaffeplausch nach der Spende in der Coronapandemie gestrichen. Jetz, nach der Pandemie könnte man diesen doch wieder einführen, aber aus irgend welchen Gründen wird darauf weiter verzichtet.Es ist schade das man dies mit den ehrenamtlichen Spendern macht.

2
0
0
0
2
73
Holger K
Baden-Württemberg
05.03.2024, 09:34 Uhr

DRK ist nie gezwungen das Rahmenprogramm durch Ehrenamtliche durchzuführen.
es kann problemlos an kommerzielle Dienstleister (Imbissbude, Metzger, Bäcker, Vereine usw) vergeben werden.

Team BaWü-Hessen
DRK-Blutspendedienst
04.03.2024, 17:00 Uhr

Hallo Aloys K., wir können sehr gut nachvollziehen, dass das gesellige Beisammensein nach der Blutspende fehlt. Grundsätzlich ist auch eine Verpflegung vor Ort wieder möglich, sofern es die Räumlichkeiten und die personelle Situation bei den freiwilligen Helfer*innen zulassen. Die Art und Umfang der Verpflegung nach der Blutspende werden in Eigenregie von unserem zuständigen Ehrenamt vor Ort organisiert.

100
Stefan L
Nordrhein-Westfalen
04.03.2024, 13:21 Uhr

Bestimmt Personalmangel 🤷‍♂️

Start Terminsuche Forum