Aktueller Beitrag

42

Frank N Sachsen-Anhalt

42Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Fragebogen
01.07.2020, 19:11 Uhr

ich habe mal eine frage.bei männern muß der hp wert bei 13 liegen.
seit längeren ligt meiner im schnitt 12,5.damit werde ich immer abgelehnt.
meine hausärztin sagt auch das es unsinn ist da ich sonnst topfit bin.
ich gehe schon seit jahren spenden da ich ab positiv habe und diese selten ist.
es heist es ist kein blut da.da verstehe ich den sinn nicht.

0
0
0
0
0
85
Eckhard K
Thüringen
18.08.2022, 07:59 Uhr

Hallo. Ich wollte gestern spenden, ging nicht ,hatte einen HP Wert von 13,1. Grenze ist 13,5

138
Michael O
Baden-Württemberg
09.08.2020, 08:34 Uhr

Weil Frauen ihre Periode haben, brauchen sie mehr Blut (für den Spülgang) und somit geht über diesen weg auch Eisen verloren. Deshalb dürft ihr "unfairer weise" auch nur 4 mal in 12 Monaten spenden.

29
Andrea A
Baden-Württemberg
04.08.2020, 23:07 Uhr

Ich habe heute bei der Spende nach den Grenzwerten gefragt und es hieß Männer 13,5, Frauen 12,5 und sie nehmen immer aus dem Mittelfinger. Seltsam, wenn es unterschiedliche Grenzwerte gibt.

27
Sylvia K
Baden-Württemberg
22.07.2020, 15:53 Uhr

Ich wurde 1x abgelehnt wegen zu wenig Eisen. Es stand mir frei, dennoch zu spenden. Hatte ich nicht gemacht. Dreh um das "ich darf nicht".

Der Körper zieht der Eisengehalt aus dem Blut, um Infektionen vorzubeugen, auch bei Entzündungen. Wir Frauen haben die Periode, da geht der Eisengehalt aus Schutz runter, nicht weil wir Blut verlieren, was relativ minimal ist. Also streich das "ich darf nicht", sondern dein Körper schützt dich.

Was du machen könntest, wenn du gesund bist: vorher genug Eisen zu dir nehmen. Frag mal den Arzt bei der Blutspende oder die Hotline.

Andreas Josef P
Bayern
02.07.2020, 16:32 Uhr

Hallo Frank N,
ein niedriger Hämoglobinwert (Hb-Wert) zeigt an, dass ein Mensch zu wenig Eisen im Blut hat. Der Transport von Sauerstoff und die Neubildung von roten Blutkörperchen (Erythrozyten) sind dann gefährdet. Aufgebrauchte Eisenreserven stellen für den Körper eine große Gefahr dar.
Erste Anzeichen für einen Eisenmangel können Konzentrationsstörungen, Vergesslichkeit und Müdigkeit sein. Es gibt natürlich auch andere Krankheiten mit ähnlichen Symptomen. Lass doch mal von deinem Arzt dein Blutbild ansehen. Je früher du einem Eisenmangel entgegenwirkst, desto besser!

Elke F
Rheinland-Pfalz
02.07.2020, 07:26 Uhr

Hallo Frank,
sieh es doch von der anderen Seite. Die untere Grenze des hb-Wertes ist ein Schutz für den Spender. Nicht für den Empfänger. Wenn du spendest und anschliessend das Volumen mit Getränken "auffüllst", wird dein hb-Wert etwas absinken. Falls du dann einen crash hättest, würdest du nochmal Blut einbüssen. Ist jetzt alles sehr theoretisch. Aber irgendwo müssen Grenzen festgesetzt werden - und das macht nur Sinn, wenn man die dann auch einhält und akzeptiert. Natürlich denkt jeder: bei mir könnte man eine Ausnahme machen. Der eine hat 1/10 zu hohe Temp, der andere minimal erh. Puls, der andere kurz unter hb-Wert. Aber Grenzwerte akzeptieren und dann die Leute dann auch zurück schicken, muss nunmal sein.
Nächstes mal klappt es sicher wieder bei dir.
Liebe Grüße Elke

42
Frank N
Sachsen-Anhalt
01.07.2020, 22:00 Uhr

es wird ja ein tropfen vom ohrlapchen genommen.
und dann bin ich immer raus.was ich nicht verstehe.
wenn ich blut bräuchte und eben so eine seltene blutgruppe
habe wäre mir egal ob der wert 12 oder 13oder 14 von dem ist der das blut spendet.somal es immer heißt die blutbanken sind lehr.

21
Dieter K
Nordrhein-Westfalen
01.07.2020, 20:55 Uhr

Bei Männern muss für die Blutspende der Wert bei 13,5 liegen.

Wenn Du beim Hausarzt Deinen hb-Wert testen läßt, gilt beim Laborwert meist 12,5 als ok.
Ohrläppchen ist bei mir auch besser. :-)

13
Frank W
Nordrhein-Westfalen
01.07.2020, 20:01 Uhr

Das Problem hatte ich früher manchmal. Mein Hausarzt hat mir empfohlen den Test nur am Ohrläppchen durchführen zu lassen. Da wäre der Wert im Schnitt um einen Punkt höher. Ich habe es getestet und es stimmte tatsächlich.

Start Terminsuche Forum