Aktueller Beitrag

19

Christine C Baden-Württemberg

19Vollblut
BISHER GESPENDET
THEMA: Fragebogen
26.11.2020, 09:46 Uhr

Hallo,
im Blutspendefragebogen wird ja auch nach Schwangerschaften gefragt. Bei "ja" wird der "Laufzettel" mit einem anderen Strichcode-Aufkleber versehen als bei "nein" - und das unabhängig davon wann die letzte Schwangerschaft war (also auch nach Jahrzehnten). Kann mir jemand erklären warum das so wichtig ist? Mir fällt spontan nur eine eventuelle Rhesusunverträglichkeit ein (die aber nur bei einer Rh-negativen Mutter möglich ist).

Rätselnde Grüße,
Christine

1
0
0
0
0
Team BaWü-Hessen
DRK-Blutspendedienst
27.11.2020, 12:59 Uhr

Hallo Christine,
wir haben hier einen tollen Artikel zum Thema Schwangerschaft in unserem Magazin für Euch: https://magazin.blutspende.de/von-a-bis-0/blutspende-und-schwangerschaft
Um Deine Frage zu beantworten: Das Blut einer Frau, die schwanger gewesen ist, muss in einigen Fällen auf zusätzliche Antikörper untersucht werden, die durch eine Schwangerschaft entstanden sein können. Diese Antikörper sind für die Frau ungefährlich, können aber dem Empfänger der Bluttransfusion schaden.

Elke F
Rheinland-Pfalz
26.11.2020, 18:13 Uhr

An der Auflösung bin ich jetzt auch interessiert 😃
Mir ist nie aufgefallen, dass einer der Ärzte etwas aufgeklebt hat. 😏

19
Christine C
Baden-Württemberg
26.11.2020, 13:35 Uhr

@Elke: das mit den anderen Aufklebern weiß ich, weil die Ärztin diese Woche bei meiner Blutspende erst den richtigen Aufkleber suchen musste. Sie hat mir gesagt, dass sie da einen anderen als normal braucht egal wie lange eine Schwangerschaft zurückliegt. Leider hab ich vergessen zu fragen was das für das Blut bedeutet.

Elke F
Rheinland-Pfalz
26.11.2020, 13:21 Uhr

Ich kann mir das auch nur zusammenreimen in Verbindung mit der Plasma-Verwendung und dem Rhesus-Faktor. Allerdings gibt es aus diesem Grunde auch Anwendungen, für die sogar nur männliches Blut genommen werden darf. Denn es gibt ja auch unbemerkte Schwangerschaften. Das passt nun wieder mit dem Fragebogen nicht zusammen. Woher weisst du denn, dass andere Aufkleber verwendet werden?
Freue mich auch auf die Antwort des Blutspendedienstes 😊

Andrea-Esther C
Bayern
26.11.2020, 11:32 Uhr

Das würde mich auch interessieren. Sicherlich kommt da noch eine Antwort von offizieller Seite.

Start Terminsuche Forum