Aktueller Beitrag

8

Selina B Baden-Württemberg

8Vollblut
BISHER GESPENDET
30.11.2020, 07:17 Uhr

Hallo,
mich würde interessieren, ob ihr als fleißige Blutspender auch für die Knochenmarkspende registriert seid?

0
0
0
0
0
18
Alexander S
Bayern
04.01.2022, 01:31 Uhr

Aber klar, hab mich mit 17 registriert, auch schon wieder 9 Jahre her... 🙃

Team BaWü-Hessen
DRK-Blutspendedienst
01.12.2020, 10:06 Uhr

Hallo Selina, danke für den Impuls!
Alle, die noch nicht registriert sind und dies aber gerne tun würden, können gerne auf unserer Webseite nachschauen: https://www.blutspende.de/knochenmarkspende-stammzellspende/knochenmarkspende-stammzellspende.php

36
Jörg R
Baden-Württemberg
01.12.2020, 06:25 Uhr

Ja bei der DSSD über eine Blutspende registriert :)

134
Werner Z
Bayern
30.11.2020, 21:54 Uhr

Hab soeben gelesen, dass man zwischen 17 - 55 Jahre spenden kann.
Also bin ich doch 5 Jahre in der Verlosung.

134
Werner Z
Bayern
30.11.2020, 21:48 Uhr

Ja, inkl. Spendeausweiß! Leider auch schon Ü 50 und damit wohl schon raus aus der Verlosung!

108
Peter B
Baden-Württemberg
30.11.2020, 20:24 Uhr

Ja, ich war mit dabei, als die DKMS in Tübingen gegründet wurde und habe mich recht früh dort registrieren und später auch eine Feintypisierung machen lassen - auf eigene Kosten. Gebraucht wurde ich als Spender noch nie. Auch gut.
Was mich gewundert hat: Ich habe erst später irgendwann im Netz nachgelesen, dass ich mit 50 ausgeschieden bin. Gleichwohl wurde ich weiter intensiv mit jede Menge Werbematerial versorgt.
Den Gerüchten, dass es bei der DKMS nicht nur friedlich zuging, bin ich vor einigen Jahren mal gefolgt und fand das hier (wollte euch das nicht vorenthalten; bildet euch selbst ein Urteil):
https://www.aerztezeitung.de/Politik/In-der-DKMS-fliegen-die-Fetzen-241210.html

32
Christina V
Bayern
30.11.2020, 19:47 Uhr

Ja, bin ich und ich habe auch schon Stammzellen gespendet an eine Patientin aus den USA. Ihr geht es jetzt Gott sei Dank seit Jahren gut.

Nicolaus R
Niedersachsen
30.11.2020, 17:42 Uhr

War ca. 30 Jahre registriert. Bin einmal in die engere Wahl gekommen;; und habe mit 55 Jahren ein Schreiben erhalten, dass ich für eine Spende nicht mehr in Frage komme.😎

173
Alexander G
Bayern
30.11.2020, 17:24 Uhr

Ja,seit 1984,aber bin schon ü 50 😁
Gruß aus Bayern

59
Elisabeth L
Bayern
30.11.2020, 16:09 Uhr

ja, seit 1999 und den Organspendeausweis im Geldbeutel.

8
Pascal R
Brandenburg
30.11.2020, 14:31 Uhr

Selbstverständlich

37
Anja S
Baden-Württemberg
30.11.2020, 13:16 Uhr

Echt,ab 50 nicht mehr!! Wusste ich nicht🤷🏻‍♀️

27
Sylvia K
Baden-Württemberg
30.11.2020, 13:13 Uhr

Ja, aber ab 50 kommt man nicht mehr in Frage und hätte es mir sparen können.

Nicole D
Niedersachsen
30.11.2020, 12:04 Uhr

Nein

38
Petra N
Baden-Württemberg
30.11.2020, 10:38 Uhr

Ja ging damals bei der Blutspende

44
Jörg K
Niedersachsen
30.11.2020, 10:14 Uhr

Ja....

37
Anja S
Baden-Württemberg
30.11.2020, 09:16 Uhr

Jaa!! Als mein ehemaliger Lehrer erkrankte habe ich mich registrieren lassen.

136
Michael O
Baden-Württemberg
30.11.2020, 08:45 Uhr

Ja und auch einmal in der näheren Auswahl.

Hab mich auch fürs Recycling entschieden (habe einen Organspendeausweis der mit Ja ausgefüllt ist)

93
Ingrid M
Bayern
30.11.2020, 08:09 Uhr

Klar, bin auch registriert;)

Elke F
Rheinland-Pfalz
30.11.2020, 08:02 Uhr

Ja - schon mehr als 20 Jahre. 2010 wäre es fast mal so weit gewesen....

53
Jürgen F
Baden-Württemberg
30.11.2020, 07:52 Uhr

Sicher ...

54
Ansgar P
Nordrhein-Westfalen
30.11.2020, 07:51 Uhr

Klar...seit 25 Jahren bestimmt .. ;)

Boris K
Baden-Württemberg
30.11.2020, 07:33 Uhr

Logo!

Start Terminsuche Forum