Aktueller Beitrag

13

Stefan B Baden-Württemberg

13Vollblut
BISHER GESPENDET
22.01.2021, 05:50 Uhr

Hallo zusammen,
Ich habe bisher nur in Baden Württemberg gespendet und würde jetzt gerne in Bayern spenden da ich an der Grenze wohne und Bayern aktuell mehr Termine in meiner Nähe anbietet. Kann ich meinen Blutspendeausweis normal benutzen oder muss ich etwas beachten?
VG Stefan

0
0
0
0
0
13
Stefan B
Baden-Württemberg
26.01.2021, 19:09 Uhr

War gestern in Bayern Spenden, mein Blutspendeausweis wurde kopiert und auf den Antrag für Erstspender eingefügt. Musste meine Daten komplett angeben und mir wurde gesagt das meine heutige Spende aufgebucht wird und ich beim nächsten mal in Bayern ganz normal wie in Baden Württemberg spenden kann.
Bin gespannt, Ende März wird es sich zeigen.
Vielen Dank für eure Kommentare.
VG

13
Stefan B
Baden-Württemberg
23.01.2021, 19:14 Uhr

Vielen Dank für eure Infos und Erfahrungen, ich werde es nun zeitnah testen und euch dann ein Feedback dazu geben.

85
Jürgen P
Bayern
23.01.2021, 16:28 Uhr

Ich bin vor Jahren von BaWü nach BY gezogen. Mit dem neuen Ausweis war es null Problem. Die Spenden werden problemlos weitergezählt. Du merkst es nur an der Anmeldung, wenn Du Deinen Spender-Bogen mit den Gesundheitsfragen bekommst - da sind die Spenden in BaWü & BY gesplittet aufgeführt. Unterm Strich werden sie aber zusammengezählt.

131
Rainer M
Nordrhein-Westfalen
23.01.2021, 12:54 Uhr

Hatte die lätzten Jahre auch das problem, NRW Niedrsachsen.habe zwei Ausweist und zugesehen das dann in NRW nach getragen wurde

143
Reiner S
Sachsen
22.01.2021, 13:50 Uhr

Ging mir auch so.
Ich wurde als Erstspender mit 107 Spenden registriert.
Alles unter dem Deckmantel des Datenschutzes und genau darum werde ich bei der nächsten Spende meinen Namen und das Geburtsdatum aus Gründen des Datenschutzes nicht nennen.

Interessant ist das es bei dem Thema Bundesweiter Ausweis kein Offizieller zu Wort meldet und mal ein Statement dazu abgibt.

Arne S
Niedersachsen
22.01.2021, 09:24 Uhr

Es gibt in Deutschland 6 Blutspendedienste vom DRK. Diese sind einzelne Gesellschaften die nichts mit einander zu tun haben. Wenn also jemand beim BSD Baden-Württemberg – Hessen Spender ist hat er dort eine Spendenummer, diese ist dann in Bayern unbekannt. Selbstverständlich kann man in Bayern dann trotzdem spenden. Diese Spende in Bayern wird dann leider nicht automatisch in BW als Spende gezählt. Hier muss man selber aktiv werden und seine Spende per Hotline oder Kontaktformular seinem "Heimat" Spendedienst mitteilen.

60
Axel W
Baden-Württemberg
22.01.2021, 07:54 Uhr

Mit dem neuen Ausweis müsste es bundesweit gehen (deswegen hat man die u.a. auch eingeführt). Mit den alten, gelben Ausweisen geht/ging das jedoch nicht.

131
Michael O
Baden-Württemberg
22.01.2021, 07:38 Uhr

Einfach mal ausprobieren, gehe aber davon aus das Du als "Erstspender" in Bayern registriert wirst. Bei denen heisst es auch BRK....

Hier im Forum habe ich auch gelesen das die Spenden dann auch zusammengeführt werden können, das mal mehr oder weniger funktionert. Oder 12 mal spenden....

Start Terminsuche Forum